Hybrides Lernen: (Online-)Präsenz plus asynchrones E-Learning

30.06.2020

Wie lässt sich Präsenzlernen im beruflichen Kontext deutlich nachhaltiger gestalten? Klar: wir machen jetzt alles in Webinaren! Aber halt: das ist doch auch Präsenzlernen...nur eben online. Mit all den Nachteilen, die damit einhergehen. Ob nun im Seminarraum oder im virtuellen Raum: das Lernen soll zu diesem vorgegebenen Zeitpunkt über einen punktuell langen Zeitraum (nehmen wir mal den klassischen Seminartag an) stattfinden. Heißt also 6-8 Stunden volle Power - auf beiden Seiten, also bei Trainerin und Teilnehmenden. Und dann? Wie hoch ist denn die Transfer- u. Behaltensleistung? Nach einer Woche...nach einem Monat...nach einem Jahr?

Das geht anders besser - und das wissen wir doch auch alle schon sehr lange!

Wir haben bereits vor Jahren damit begonnen, unsere Kunden von eher kürzeren Präsenzeinheiten zu überzeugen und diese dafür über einen längeren Zeitraum zu verteilen - mit weiteren kleineren "Learning-Nuggets" in der Zeit zwischen den Präsenzterminen. Dieses "Blended-Learning" bedient in den Zwischenphasen die Fähigkeit zur Selbststeuerung der Teilnehmenden und bindet diese viel stärker in die Verantwortung für die Output-Qualität des Lernprozesses ein. Im nächsten "Präsenzblock" kann dann ausprobiertes reflektiert werden. So kann tatsächlich Know-How-Transfer und vor allem Verhaltensänderung in der Praxis gelingen.

Also weg von mehrtägigen Seminaren mit z. T. sehr langatmigen Phasen hin zu 2 bis X Blöcken zu 1,5 bis 4 Stunden. Dazwischen findet das Lernen dann "asynchron" statt, also "Lehrende" und "Lernende" arbeiten nicht zeitgleich miteinander. Hier übernimmt eine E-Learning Plattform (ILIAS, moodle, blink.it o. ä.) und stellt Input, Quizzes, Praxisaufgaben, Reflexionsaufgaben u. v. m. zur Verfügung. Vorteil: es macht Spaß, fördet die Lernmotivation, das Ausprobieren in der Praxis und hält ein Lernthema einfach deutlich länger "am laufen".

Lust auf eine kleine Kostprobe? Einfach dem Link zu einem "Appetizer" folgen.... (kostenfrei)

https://elearning.joerndittmann.de/courses/LBniqb3sjujagoK54

Um uns vor Spam zu schützen, bitten wir Dich auf den Button "Neues Konto erstellen" zu klicken und Dich mit Name, E-Mail und einem Passwort zu registrieren. Deine Daten werden gemäß DSGVO verarbeitet. Du wirst keine Werbung erhalten - das ist ein Versprechen.